Piccolo U11: Überraschung im Tessin

Piccolo U11: Überraschung im Tessin
08.01.2018 19:48:00 | csf-baecher.ch, Fred Bächer
Traditionsgemäss nehmen die Piccolos des EHC Burgdorf am internationalen 2-Tagesturnier zu Beginn des Jahres in Chiasso teil. Auch 2018 haben sich bereits am Freitag 5.1.2018 2 Torhüter und 12 Spieler zusammen mit dem Staff und Eltern Richtung Süden aufgemacht. Nachdem der Samstag resultatmässig eher durchzogen absolviert wurde, wurde der Sonntag ein magischer Tag.
 
Begonnen mit einem Sieg und einen Unentschieden (jede Halbzeit zählt punktemässig separat) gegen Lugano wurden die notwendigen 3 Punkte geholt, die für den 3. Zwischenrang in der Gruppe und damit für die Rangierungsspiele in der vorderen Hälfte der Tabelle notwendig waren.  Als nächste wurde Ambri diskussionlos geschlagen. Es folgte im Halbfinale ein hart erkämpfter 1:0 Sieg gegen Aosta und der Final über das ganze Feld wurde gegen Bülach nochmals mit dem gleichen Resultat gewonnen.
 
Möglich wurde dieser wohl erstmalige Sieg bei diesem internationalen Turnier mit 12 Mannschaften durch Teamspirit, durch Siegeswille und durch ein disziplinziertes Spielen auf dem Eis. Jeder hat mit viel Herzblut sein Bestes gegeben und auch für seine Teamkollegen gekämpft.
 
Herzliche Gratulation an das ganze Team und danke an den Staff für diesen unvergesslichen Moment im Tessin!
 
► Zu den Resultaten


Text: Urs Lüthi
Bild: zvg                              
 
 

Hauptsponsoren

 

Partner- und Co-Sponsoren